• Dorfansicht.jpg
  • Dorfansicht Ostseite.jpg
  • Dorfansicht Westansicht 2.jpg
  • Dorfansicht Westseite 2.jpg
  • Dorfbrunnen.jpg
  • Gästeinfo 015.jpg
  • Gästeinfo 018.jpg
  • Gästeinfo 019.jpg
  • Gästeinfo 024.jpg
  • Gästeinfo 026.jpg
  • kirschroth im winter.jpg
  • SIMG0028.jpg
  • SIMG0039.jpg

Auszug aus Benutzungsordnung Gemeindehaus

(Die Nutzungsordnung Gemeindesaal Kirschroth ist am 17.02.2005 in Kraft getreten, überarbeitet und angepasst mit Gemeinderatsbeschluss vom 05.11.2014 !)

 

Auszug aus der Haushaltssatzung 2018:

 

 § 5 Gebühren und Beiträge

 

Gemeindesaal

 

 

Gebühren (pro Tag)

Gebühren (pro Tag)

 

Großer Saal und/oder Außenanlage

Einwohner

Auswärtige

Auswärtige

Familienfeiern Versammlungen inkl. Küche

100,00 Euro

200,00 Euro

 

Wirtschaftliche Veranstaltungen mit kleinem Publikum (bis 100 Pers.)

120,00 Euro

200,00 Euro

 

Wirtschaftliche Veranstaltungen mit großem Publikum (über 100 Pers.)(Weinfeste usw.)

220,00 Euro

320,00 Euro

Kaution 500,00 Euro

Tanz- und Discoveranstaltungen

270,00 Euro

400,00 Euro

Kaution 1.000,00 Euro

Beerdigungen

70,00 Euro

140,00 Euro

 

Kleiner Saal oder Nebenraum Küche und/oder Außenanlage inkl. Küche

60,00 Euro

110,00 Euro

Kaution bei Tanz- und Musikveranstaltungen 500,00 Euro

Ohne Küche

40,00 Euro

110,00 Euro

 

Küchenpauschale

20,00 Euro

20,00 Euro

 

 

 

In den Monaten Oktober bis April wird bei der Nutzung des großen Saals eine Heizkostenpauschale von 25,- € berechnet.  Diese entfällt bei Beerdigungen von Einwohnern.

 

Die Gebühren für den Saal werden für den Tag der Veranstaltung erhoben. Die Reinigung erfolgt am Vormittag des darauf folgenden Tages. Erfolgt eine Nutzung über den Vormittag hinaus, so wird wie bei mehrtägigen Veranstaltungen berechnet.

 

Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist ab dem zweiten Tag die Hälfte der Gebühren fällig.

Die Heizkostenpauschale ist in voller Höhe zu entrichten.